Schulfest | Justus-Knecht-Gymnasium Bruchsal

Schulfest



Eine lebendige Schule stellt sich vor – Schulfest zum 125jährigen Schuljubiläum

Im Jubiläumsjahr wurde nach längerer Unterbrechung endlich mal wieder ein Schulfest zum Abschluss des Schuljahres gefeiert. Das Motto „Eine lebendige Schule stellt sich vor“ war Programm – und so gab es eine große Fülle an Mitmach-Aktionen, Präsentationen und Vorführungen. Dank des schönen Wetters wurden die Outdoor-Aktivitäten bevorzugt und so konnten sich die Sportfreunde beim Tischtennis-Turnier, Beach-Volleyball oder beim beliebten Bubble-Soccer austoben und sogar Putten beim Putting-Grün ausprobieren. Gute Unterhaltung gab es im Innenhof musikalisch von der Gute-Laune-Combo mit Patrick Wippel und Klaus Blum, tollen Rocksound von der School of Rock und magische Impressionen mit Zauberer Simon Schmitt.

Eine originelle Idee hatte die Klasse 10c als passenden Beitrag zum Jubiläum mit der Abstimmung zur Namensgebung eines Schulmaskottchens, das nun das Konterfei des vom Aussterben bedrohten Tieres Axolotl trägt-auf den T-Shirts der Klasse zu besichtigen – und natürlich „Justi“ heißt. Für Interessierte gab es Führungen an der „gelben Linie“, ein Zeitstrahl mit den wichtigsten schulischen Ereignissen der letzten 125 Jahre, der sich über den ganzen Schulhof erstreckt. Gut angenommen wurde auch das Fotoshooting des Elternbeirats, dessen Ergebnis mit witzigen Schnappschüssen an einer Fotowand dokumentiert wurde. Die Indoor-Präsentationen zeigten Plakate zur Geschichte des JKG, das Innenleben eines Klassenzimmers, Proben von der Sütterlinschrift, selbstgemachte Brettspiele, mathematische Rätsel, Filme zur Schule früher und morgen sowie eine Gruselgeschichtenstunde.

Hungrig und durstig musste kein Besucher bleiben, gab es doch ein vielfältiges Angebot mit Waffeln, französischen Spezialitäten, Kaffee und Kuchen, Salatbuffet, Beachbar, Popcorn und Gegrilltes. Insgesamt also ein gelungenes Highlight im Jubiläumsjahr und der Dank gilt neben vielen Helfern, die zum Gelingen beigetragen haben, vor allem den Haupt-Organisatoren Thilo Zieger und Anne Großmann.

Text: Cornelia Blümle (Juli 2017),
Fotos: Rebecca Sand


Suche


Veranstaltungen


Monatsarchiv


Beitragskategorien