Weitere Austauschprogramme | Justus-Knecht-Gymnasium Bruchsal

Weitere Austauschprogramme


Kulturaustauschprogramm People to People International (Juli 2018)

People-to-People-2018

Im Rahmen des Kulturaustauschprogrammes People to People International für US-amerikanische Jugendliche werden Europareisen organisiert, bei denen ein dreitägiger Aufenthalt bei europäischen Gastfamilien fixer Bestandteil dieses Programmes ist und das Highlight dieser Tour darstellt. Diese Familienaufenthalte bieten den amerikanischen Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, direkt mit einer einheimischen Familie in Kontakt zu treten und so andere Kulturen kennen zu lernen und Freundschaften zu schließen.

Der Gründer der Organisation, der ehemalige US – Präsident Eisenhower war überzeugt, dass ein Kennenlernen von jungen Menschen unterschiedlicher Herkunft zu einem besseren, gegenseitigen Verständnis und einem Dialog zwischen den Kulturen führt. Der kulturelle Austausch sowie die seltene Chance mit MuttersprachlerInnen zu sprechen, machen den Gastfamilienaufenthalt zu einer einzigartigen Erfahrung.

Durch diese wertvollen Begegnungen bleiben viele positive Eindrücke auch noch in Zukunft erhalten, die die Basis für weiterführende Freundschaften bilden.

Text: Véronique Reske (Juli 2018)
Foto: Madeleine Herbster, 10u

Bericht von Madeleine

Am 9. Juli 2018 durften einige von uns Schülerinnen und Schülern gleichaltrige Amerikanerinnen und Amerikaner bei uns am JKG begrüßen. Wir hatten uns schon lange darauf gefreut, und manche von uns hatten sogar schon vor der Ankunft Kontakt mit unseren PartnerInnen aufgenommen. Als es dann endlich so weit war, hatten wir morgens ganz „normal“ Unterricht, zu dem uns die Gäste begleiteten. Mir persönlich hat es viel Spaß gemacht, in dem einen oder anderen Unterrichtsfach ein bisschen zu übersetzen und unseren Schulalltag den Amerikanern näher zu bringen. Mittags standen dann Ausflüge an den See, ins Schwimmbad oder in die Stadt an.

Eine Shoppingtour im Ettlinger Tor mit anschließender Vorstellung über die Stadtgeschichte Karlsruhes durften natürlich auch nicht fehlen. Viele Deutsche kochten daheim typisch deutsche Gerichte wie zum Beispiel Käsespätzle. Es war sehr interessant sich mit den Amerikanern auch über Politik zu unterhalten und zu erfahren, wie sie die Situation in Amerika empfinden. Aber auch persönliche Gespräche hatten hier Zeit und Platz.

Schnell wurden Freundschaften geschlossen, die bis heute anhalten und hoffentlich noch lange darüber hinaus. Manche „Paare“ planen einen weiteren Aufenthalt hier in Deutschland oder einen Besuch in Amerika. Ich persönlich habe die Erfahrung sehr genossen und eine sehr gute Freundin dazu gewonnen.

Text: Madeleine Herbster, 10u (Juli 2018)

Bericht von Jacqueline

Im Rahmen des „people-to-people“ Programms waren amerikanische Gastschüler drei Tage bei uns zu Besuch. Sie begleiteten uns in die Schule und bekamen einen Einblick in unser Leben. Es war ein schönes Erlebnis, neue Kontakte zu knüpfen, und das Programm ist eine gute Möglichkeit seine Sprachkenntnisse zu verbessern.

Text: Jacqueline Vogel, 10u (Juli 2018)

Bericht von Charlotte

Im Großen und Ganzen war es eine interessante Erfahrung für beide Seiten. Mein amerikanischer Gastschüler war sehr sympathisch und hilfsbereit. Vor allem Ordentlichkeit und Respekt vor meiner Familie standen bei ihm ganz oben auf der Liste. Leider hatten wir nur drei gemeinsame Tage, was ich etwas schade fand, da man sich dadurch gar nicht wirklich kennenlernen konnte. Wir haben dennoch versucht, in der kurzen Zeit, in der er bei uns war, ihm einige typisch deutsche Sehenswürdigkeiten, z.B. Das Mercedes Benz und das Porsche Museum in Stuttgart, Speyer, Schwetzingen, ebenso wie den deutschen Alltag, z.B. beim Einkauf in einem deutschen Supermarkt, näher zu bringen. Ich wäre das nächste Mal wieder dazu bereit, einen amerikanischen Schüler aufzunehmen, unter der Bedingung, dass dies ein Mädchen wäre und der Kontakt solange wie möglich aufrechterhalten wird.

Text: Charlotte Blum, 9a (Juli 2018)


Suche


Veranstaltungen

Dez
14
Fr
17:00 Aufführung: Sophie und das Zaube... @ Aula des JKG
Aufführung: Sophie und das Zaube... @ Aula des JKG
Dez 14 um 17:00 – 18:00
Eine spannende Geschichte mit Weihnachtsliedern gesungen und gespielt vom JKG-Unterstufenchor Eintritt frei!
Dez
17
Mo
11:00 Singen im Advent @ vor der Aula im Hauptgebäude
Singen im Advent @ vor der Aula im Hauptgebäude
Dez 17 um 11:00 – 11:20
Montag, 03.12. Montag, 10.12. Montag, 17.12. 11:00-11:20 Uhr Singen im Advent Ort: vor der Aula
Dez
21
Fr
8:15 Gottesdienst
Gottesdienst
Dez 21 um 8:15 – 9:15
3. Stunde nach Plan, 4. Stunde Weihnachtsfeier ab 5. Stunde unterrichtsfrei
Dez
22
Sa
ganztägig Weihnachtsferien
Weihnachtsferien
Dez 22 2018 – Jan 6 2019 ganztägig
 

Monatsarchiv


Beitragskategorien