Suchtprävention | Justus-Knecht-Gymnasium Bruchsal

Suchtprävention



Gesundheitsförderung – Suchtprävention

Suchtprävention versteht sich als ein wesentlicher Aspekt der Gesundheitsförderung am JKG. Sie hat das Ziel, alle im Lebensraum Schule teilnehmenden Menschen zu stärken, sie in die Lage zu versetzen Suchtentwicklung zu vermeiden und Suchtrisiken zu erkennen. Lebenskompetenz und Resilienz der SchülerInnen soll im normalen Schul- und Unterrichtsalltag gefördert werden, aber auch über spezifische Programme und Projekte.

Suchberatungsteam am JKG: Frau Keilbach, Frau Mittnacht, Frau Schenk


Folgende Präventionsbausteine wurden bisher durchgeführt:

Klassenstufe Baustein Inhalt
Klasse 5 und 6 Kids Online
(Computer, soziale Netzwerke, Handy, …)

Durch einen Plenumsvortrag sowie entsprechende Workshops können sich die Eltern der Klassen 5 und 6 über den Umfang, möglichen Risiken und Präventionsmöglichkeiten informieren.

Klasse 7 Drogenprophylaxe in Kooperation mit der Polizeidienststelle Bruchsal

Einführung in einem Elternabend (geführt von einer Kriminalbeamtin des Drogendezernates Bruchsal), in dem Ausmaß, Erkennungs- und Handlungsmöglichkeiten von Drogengebrauch dargestellt werden. Unterrichtsprojekt in den einzelnen Klassen als Präventionsarbeit.

Klasse 8 Alkoholprävention mit Referenten

Halbtägiger Projektverlauf, in dem die Gefahr und Konsequenzen von Alkoholge-/missbrauch dargestellt werden.


Weiterführende Links:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (externer Link)
Baden-Württembergischer Landesverband für Prävention und Rehabilitation gGmbH – Suchthilfe (externer Link)
Baden-Württembergischer Landesverband für Prävention und Rehabilitation gGmbH – Fachstelle Sucht in Bruchsal (externer Link)
Öffentlicher Gesundheitsdienst (externer Link)
Landesstelle für Suchtfragen (externer Link)
Kultusportal Baden-Württemberg (externer Link)


Suche


Veranstaltungen


Monatsarchiv


Beitragskategorien