Schulkonzert & Vernissage | Justus-Knecht-Gymnasium Bruchsal

Schulkonzert & Vernissage


Melodie

Musik und Kunst im Frühjahr

Das traditionelle Schulkonzert mit Vernissage ist seit Jahrzehnten ein Highlight am JKG. Die Fachschaften Kunst und Musik präsentieren, was im Schuljahr mit Klassen und AGs erarbeitet wurde.



Schulkonzert & Vernissage 2018

„Flächen und Linien“ – Kunst und Musik im Frühjahr am JKG

Plakat S&V 2018

Zur traditionellen Präsentation von Kunstwerken und Darbietungen verschiedener Musikensembles beim Frühjahrskonzert begrüßte der Schulleiter am Justus-Knecht-Gymnasium, Oberstudiendirektor Hanspeter Gaal, viele Gäste in der Aula. Diese konnten sich in den Kunsträumen von der Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit der Künstler überzeugen. Das Thema „Flächen und Linien“ war in ganz unterschiedlichen Techniken und Materialien realisiert. So sah man Stadt und Wald in grau und bunt, Masken und Porträts, Skulpturen sowie Ferienhaus-Modelle, Spiderman-Figuren kletterten an der Tafel herum und vom Cockpit konnte man Sterne und Planeten erkennen.

Die Unterstufentheater-AG von Lisa Müller war der erste Programmpunkt in der Aula, griff das Kunstthema in einer lustigen Eigenproduktion auf und entführte die Zuschauer in das Land der Geometrie, wo sich Flächen und Linien sehr menschlich um die Vorherrschaft stritten, um sich dann aber doch zu versöhnen. Der Unterstufen-Chor unter Leitung von Anne Doppelbauer versetzte mit einem Potpourri schon mal ins Fußballfieber der nahenden Weltmeisterschaft in Russland, machte sich musikalisch Gedanken, welches Land denn gewinnen könnte, forderte im Refrain „Schieß den Ball ins Tor“ und endete mit einer schwungvollen La Ola Welle. Danach stimmte das Schulorchester, dirigiert von Klaus Blum, mit „The Sky and the Dawn and The Sun“ gefühlvoll auf einen Sonnenuntergang ein, intonierte „Freedom“ von Michael W. Smith und endete dramatisch im magischen Reich von Harry Potter mit „Harry’s Wondrous World“.

Den ultimativen Höhepunkt des Konzerts stellte der Auftritt des Oberstufenchors unter Patrick Wippel dar, der immer mehr Schüler mit Spaß und Begeisterung zum Mitsingen animiert. Die musikalische Bandbreite ist sehr weit gespannt vom gefühlvollen „Halleluja“ nach Leonard Cohen, romantisch in „What a Wonderful World“ und „Can you feel the Love tonight“ von Elton John, spanisch-feurig in „Un poquito cantas“ sowie sogar mit Trompetenbegleitung durch Sven Krüger in „Havana“, immer rhythmisch perfekt begleitet am Schlagzeug von Aaron Fohler. Das grande Finale vereinte noch einmal alle Akteure auf der Bühne mit der grandiosen Filmmusik „Conquest of Paradise.“

Mit der Ansage „Time to say goodbye“ musste die Fachbeauftragte Musik, Anne Doppelbauer, sage und schreibe 35 Abiturienten verabschieden, die sich oft von der 5. Klasse an in verschiedenen Ensembles engagiert hatten. Frau Doppelbauer bedankte sich herzlich und wünschte für die Zukunft alles Gute. Ebenfalls verabschiedet wurden der Hoffotograf Helmut Eberhardt und die Berichterstatterin Cornelia Blümle, die über viele Jahre zahlreiche schulische Veranstaltungen in Wort und Bild dokumentiert hatten.

Text: Cornelia Blümle
Fotos: Dorothea Schwarnweber (Mai 2018)


Schulkonzert & Vernissage 2018 (1)
Schulkonzert & Vernissage 2018 (2)
Schulkonzert & Vernissage 2018 (3)
Schulkonzert & Vernissage 2018 (4)
Schulkonzert & Vernissage 2018 (5)
Schulkonzert & Vernissage 2018 (6)
Schulkonzert & Vernissage 2018 (7)
Schulkonzert & Vernissage 2018 (8)



Schulkonzert & Vernissage 2017

Abwechlungsreiches Jahreskonzert mit bunter Kunstausstellung

Plakat S&V 2017

Die Jazz Kids‘ Gang bildete den Auftakt im abwechlungsreichen Jahreskonzert im Jubiläumsjahr des JKG und gab mit dem Thema der Muppet Show „Jetzt tanzen alle Puppen, macht auf der Bühne Licht“ gleich das Motto zu Show und Unterhaltung vor. Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden Schulleiter, Studiendirektor Jürgen Braun, erfüllte die Big Band unter Leitung von Christian Kowollik diesen Anspruch mit vollem Sound aus Rock und Pop, instrumental wie gesanglich mit Songs wie „Diamonds“ von Rihanna oder „Can’t buy me love“ von den Beatles.

„Ein komisches Kind“- so lautete der Titel einer witzigen Familienszene, die die Unterstufen-Theater-AG mit ihrer Leiterin Lisa Müller als Eigenproduktion nach einem Sketch von Anna Möss gestaltete. Nicht nur Musik und Theater unterhielt das Publikum, in der Pause lud die Fachschaft Kunst, angekündigt von Elke Engel, zur Vernissage von Kunstwerken zum Jahresthema „Entwicklung“ mit vielfältigen optischen Eindrücken mit unterschiedlichen Motiven und Techniken in die Kunsträume ein. Zu besichtigen gab es unter anderem Skulpturen aus Silberfolie, Freilichtbühnen, Lampendesign, Stadtpanoramen, botanische Studien zu fleischfressenden Pflanzen, Raubfische, Porträts eines zweigeteilten Ich und vieles mehr.

Danach machte der Unterstufenchor mit seiner Leiterin Anne Doppelbauer eine „Klassenfahrt zum Mond“ im gleichnamigen Musical von Uli Führe und Jörg Ehni, erlebte aufregende Raketenflüge und abenteuerliche Exkursionen zum Mondkrater und besang diese Eindrücke frisch und munter mit lustigen Liedern. Märchenhaft präsentierte sich das Schulorchester, dirigiert von Michaela Bregler, mit dem berühmtem „Abendsegen“ und bekannten Kinderliedern aus Engelbert Humperdincks Oper „Hänsel und Gretel“. Den fulminanten Abschluss bildete der JkG-Chor mit Patrick Wippel, der in Auszügen aus der Kantate „Carmina Burana“von Carl Orff den Frühling und die Liebe besang, klanglich eindrucksvoll unterstützt von der Schlagwerkklasse von Ulrich Dürr. Dies war eine gelungene Werbung für die Aufführung des Gesamtwerkes am 14. Oktober im Bürgerzentrum. Der Schulleiter, Oberstudiendirektor Hanspeter Gaal, dankte den beteiligten Kollegen der Fachschaften Kunst und Musik für ihr Engagement als Beitrag zu einer unterhaltsamen Veranstaltung.

Text: Bl (2017)


Schulkonzert & Vernissage 2017 (1)
Schulkonzert & Vernissage 2017 (2)
Schulkonzert & Vernissage 2017 (3)
Schulkonzert & Vernissage 2017 (4)
Schulkonzert & Vernissage 2017 (5)
Schulkonzert & Vernissage 2017 (6)

Fotos: R. Sand (2017)





Vergangene Veranstaltungen

Plakat 2016
Plakat 2015
Plakat 2014
Plakat 2013


Suche


Monatsarchiv


Beitragskategorien