Justus-Knecht-Gymnasium Bruchsal

Aktuelles


Corona-Infos

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

an dieser Stelle finden Sie alles Wichtige zum Umgang mit dem Coronavirus. Seit dem 14. September 2020 gilt die Corona-Verordnung (PDF) an allen Schulen in Baden-Württemberg.

In den ersten Schultagen haben alle Schüler*innen unserer Schule die Gesundheitsbestätigung für Minderjährige (PDF) bzw. die Gesundheitsbestätigung für Volljährige (PDF) abgegeben.

Alle wichtigen Hygieneregeln und unser Hygieneplan sind hier zu finden: Hygienekonzept am JKG >>

Wie bei kranken Kindern zu verfahren ist, wird auf dieser Seite beschrieben: Umgang mit Krankheitssymptomen bei Kindern und Jugendlichen >>

Andrea Mutter
Schulleiterin


Wir-uebernehmen-Verantwortung

Samstag, 19. September 2020


Einladung zu den Klassenpflegschaften / Elternabenden

Liebe Eltern!

Logo

In der Woche von Montag, 28.09.2020 bis Donnerstag 01.10.2020 finden am JKG Klassenpflegschaften für alle Klassen statt.

Aufgrund der geltenden Hygienebestimmungen gilt ein Abstandsgebot zwischen den Eltern und zu den Kolleginnen und Kollegen. Wir müssen daher als Schulgemeinschaft von der gewohnten Form der Klassenpflegschaft abweichen, um größtmögliche Sicherheit für alle Beteiligten herzustellen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass aus organisatorischen Gründen nur jeweils ein Elternteil bzw. ein Erziehungsberechtigter an der Klassenpflegschaft teilnehmen kann. Ich erinnere daran, dass auf allen Begegnungsflächen innerhalb und außerhalb des Schulgebäudes alle Personen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen müssen.

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns gerade in diesem „besonderen Schuljahr“ wichtig. Wir freuen uns auf ihre Teilnahme.

Weiterlesen  

Freitag, 18. September 2020


Projektangebote Klasse 8 (G9)

Abgabe des Wahlzettels am 22.09.2020 beim Klassenlehrerteam

Logo

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern der Klassen 8 (G9),

unter dem unten stehenden Link sind alle wichtigen Infos zur Wahl sowie die Beschreibungen der diesjährigen Projekte zu finden. Bei Rückfragen wendet Euch bitte an Frau Schad (Küzel: Shd).


Projektbeschreibungen 

Mittwoch, 16. September 2020


Pauken in den Ferien

Knapp 100 Schüler*innen des JKG nahmen in den Sommerferien am Programm „Lernbrücken“ teil

Lernbrücken

Die Corona-Krise hat den am Schulleben des JKG Beteiligten viel abverlangt. Durch die Schulschließung waren die Schülerinnen und Schüler auf das Lernen zu Hause angewiesen, was vor allem bei leistungsschwächeren Schülerinnen und Schülern zu Lernlücken geführt hat. Das Kultusministerium bot deshalb in den letzten beiden Sommerferienwochen so genannte „Lernbrücken“ an, die den Schülerinnen und Schülern ermöglichen sollten, Stoff aufzuholen, Lerninhalte zu wiederholen und gezielt an Lernschwierigkeiten zu arbeiten, um ihnen einen guten Start in das neue Schuljahr zu ermöglichen.


Weiterlesen 

Sonntag, 20. September 2020


Grußwort unserer neuen Schulleiterin, Frau Andrea Mutter

Frau Andrea Mutter

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern des Justus-Knecht-Gymnasiums,

ich freue mich alle ganz herzlich im neuen Schuljahr 2020/21 begrüßen zu können.

Wir haben als Schulgemeinschaft große Anstrengungen unternommen, damit am 14. September 2020 das Schuljahr2020/21 am Justus-Knecht-Gymnasium reibungslos starten kann. Wir sind uns alle bewusst, dass dieses Schuljahr, das unter der Überschrift „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ startet, viel von uns als Schule und Schulgemeinschaft fordert. Ich bin mir aber sicher, dass wir das gemeinsam schaffen. Mein Dank gilt an dieser Stelle allen Kolleginnen und Kollegen, die in den Ferien und bereits davor Konzepte erstellt haben, um das Schuljahr sicher und gut starten zu lassen.

Jeder Einzelne der Schulgemeinschaft ist in diesem Schuljahr gefragt. Wir müssen uns gemeinsam an die geltenden Hygienevorschriften halten. Eine Schulschließung wollen wir alle vermeiden, deshalb denken wir jeden Tag an „AHA“ (Abstand-Hygiene-Alltagsmaske). Gerade auch in den kommenden vor uns liegenden Wochen im Herbst und im Winter, wenn wir uns alle mehr in geschlossenen Räumen aufhalten müssen, was das Infektionsgeschehen begünstigen kann. Wir passen aufeinander auf und werden nicht nachlässig. Damit schützen wir uns und unseren Schulbetrieb.

Die nächsten Wochen werden wir im Unterricht nutzen, um die Hygieneregeln einzuüben. Wir werden nach einer Phase der Konsolidierung im Unterrichtsgeschehen weitegehen und wir freuen uns als Schulgemeinschaft sehr darauf, dass endlich wieder alle Schülerinnen und Schüler jeden Tag in die Schule kommen.

Jetzt kommt es auf uns an. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und offene Kommunikation.

Mit besten Grüßen

OStD’in Andrea Mutter
Schulleiterin


Freitag, 4. September 2020


Suche


Monatsarchiv


Beitragskategorien