Justus-Knecht-Gymnasium Bruchsal

Aktuelles


22. Hoffnungslauf: Abgabe der Sponsorengelder

für die sozialen Projekte des Caritasverbandes Bruchsal

Hoffnungslauf

Unsere Schule nimmt teil beim Schulpreis „Engagement“. Deshalb ist es nach dem Lauf wichtig, dass jeder Teilnehmer/in die zugesagten Sponsorengelder schnell sammelt und sofort weiterleitet.

Alle wichtigen Infos sind hier zusammengefasst: Abgabe der Sponsorengelder (PDF)

Montag, 20. Mai 2019


70 Jahre Grundgesetz

“Deutschland in guter Verfassung? – 70 Jahre Grundgesetz”

Bruchsaler Schlossgespräche

“Wir brauchen Menschen, die bereit sind die Verfassung zu leben”, mit diesen Worten mahnte der Bundesverfassungsrichter Peter Müller die anwesenden Gäste der Bruchsaler Schlossgespräche, zu denen die Bertold-Moss-Stiftung am 8. Mai 2019 unter dem Titel “Deutschland in guter Verfassung? – 70 Jahre Grundgesetz” ins Bruchsaler Schloss eingeladen hatte. Auch 15 Schülerinnen und Schüler des Justus-Knecht-Gymnasiums Bruchsal waren gemeinsam mit ihrem Gemeinschaftskundelehrer Mathias Fuchs als Gäste geladen.

Foto: © Thomas Rebel

Weiterlesen 

Donnerstag, 23. Mai 2019


Herzliche Einladung zu Vernissage & Schulkonzert

Eintritt frei!

Schulkonzert&Vernissage

Die Fachschaften Musik, Kunst und Theater laden ein zu einem vielversprechenden Frühlingsabend im JKG! Die Vernissage beginnt um 18:30 Uhr in den Kunsträumen im Obergeschoss des Hauptgebäudes. Hier erleben die Zuschauer Kunstwerke unserer Schülerinnen und Schüler zum Jahresmotto „Perspektiven“. Um 19:30 Uhr beginnt in der Aula das traditionelle Schulkonzert. Mit dabei sind in diesem Jahr unsere Schulbands, Chöre, Orchester und die Unterstufentheater-AG. Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt! Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Einladung: Vernissage & Schulkonzert 2019 (PDF)

Dienstag, 21. Mai 2019


Tagung „Zusammenhalt im Pluralismus“

Facetten einer Kultur der Begegnung

Pluralismus

Am Freitag, den 7.6.2019, wird im Justus-Knecht-Gymnasium eine öffentliche Tagung zum Projekt „Zusammenhalt im Pluralismus. Facetten einer Kultur der Begegnung“ stattfinden. Sie beginnt um 9 Uhr und dauert bis 14 Uhr. Die Tagung, die den Dialog zwischen den unterschiedlichen Gruppen und Institutionen ermöglichen soll, ist kostenfrei. Sie findet statt in Kooperation mit Schulen Bruchsals, katholischem Dekanat, Seelsorgeeinheit Bruchsal und evangelischem Schuldekanat.

Weiterlesen  

Donnerstag, 16. Mai 2019


„Next Entrepreneurs“ zu Besuch am JKG

Elfklässler gründen Start Ups beim „Designathon“

Deignathon

Am 28. und 29. März hatten alle Schüler der elften Klasse die Gelegenheit, an einem freiwilligen Workshop teilzunehmen. Geleitet von erfahrenen Mitgliedern der Organisation Next Entrepreneurs wurden die Schüler in die Welt der Start Ups eingeführt und erarbeiteten innerhalb zweier Vormittage eine Idee, wie sie ein alltägliches Problem lösen könnten.

Zum Beginn des Workshops wurde den Schülern anhand einer Präsentation erklärt, wovon der Workshop genau handeln werde, was ‚Next Entrepreneurs‘ ist und warum sie diese Workshops organisieren, beziehungsweise inwiefern die Start-Up-Denkweise den Schülern in ihrer Zukunft hilfreich sein könne.

Weiterlesen 

Montag, 6. Mai 2019


Volle Punktzahl!

Tim Prokosch Spitzenreiter beim Tag der Mathematik

Tag der Mathematik

Jedes Jahr im März findet am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) der Tag der Mathematik statt, ein Aufgabenwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der letzten beiden Klassenstufen. Im Zentrum des Tages stehen der (zweiteilige) Mannschafts- und der Einzelwettbewerb. Parallel zu den Wettbewerben gibt es zwei mathematische Vorträge, außerdem Informationen über berufliche Möglichkeiten von Mathematikern.

Am Samstag, den 16. März war es in diesem Jahr soweit. Schülerinnen und Schüler des Vertiefungskurses Mathematik der Kursstufe II des Justus-Knecht-Gymnasiums, den Frau StD’in Christina Utech leitet, machten sich auf den Weg nach Karlsruhe ans KIT.

Weiterlesen 

Montag, 6. Mai 2019


Nachhaltig lernen in einer lernfreundlichen Umgebung

Vielfältige Projekte am Thementag 2019

Thementag

„Oh, das kitzelt!“, bemerkt ein Mädchen aus der Klasse 7v, während eine Mitschülerin ihm die Fußsohle mit blauer Farbe einpinselt. Davon angelockt lassen sich nach und nach auch die anderen Klassenmitglieder die Sohlen einfärben, um anschließend ihre Fußabdrücke auf einem großformatigen Gemeinschaftsbild einzuordnen. Der farbenfrohe Wandschmuck soll künftig den Klassenraum dazu beitragen, dass sich die Schüler in ihrem Klassenraum wohler fühlen. Währenddessen denkt die 11u über neue Konzepte für die Gestaltung der Wandnischen im 4.OG nach und zwei 9.Klassen entwickeln einen Umfragebogen zur Optimierung der Lernbedingungen am JKG.

Weiterlesen 

Dienstag, 16. April 2019


Musik und Tanz für die Bruchsaler „Tafel“

Achtklässler des neunjähigen Bildungsgangs veranstalten Benefizkonzert für die Caritas

Benefizkonzert

Am Mittwoch, den 3. April 2019 fand ein in Form eines Projektes geplantes Benefizkonzert der Schülerinnen und Schüler der achten Klasse des Justus-Knecht-Gymnasiums zugunsten der „Bruchsaler Tafel“ von der Caritas statt. Die Vorbereitungen dazu fingen dazu schon im November 2018 mit einem Treffen aller Beteiligten an. Betreut wurde das Projekt von Herrn Kowollik. Bei diesem Treffen wurden die Schülerinnen und Schüler mit der Idee und den damit verbundenen Aufgaben vertraut gemacht. Bei den zwei nachfolgenden Treffen im Plenum wurden die Aufgaben verteilt, Ideen für Darbietungen geschmiedet und Arbeitsgruppen gebildet. Danach arbeiteten die Schülerinnen und Schüler in ihren eigenen kleinen Arbeitsgruppen zusammen.

Weiterlesen 

Montag, 15. April 2019


Historischer Vortrag beim Freundeskreis am JKG

Teufel, Hexen, Juden – Der teuflische Gestank als Kennzeichen für Außenseiter über Jahrhunderte

Vortrag

Schon der Titel des Vortrages von Professor Winfried Frey beim Freundeskreis vom Justus-Knecht-Gymnasium machte betroffen und auch neugierig, ging es doch um „Teufel, Hexen, Juden“ und im Besonderen um, laut Untertitel, „Der teuflische Gestank als Kennzeichen für Außenseiter über Jahrhunderte“. Zur Einstimmung auf das Thema zeigte der Referent einige anschauliche Abbildungen der Hölle, unter anderem von Lucas Cranach dem Älteren und Peter Paul Rubens, die drastisch die Höllenqualen-und Ängste der Sünder zeigten, und er erläuterte die schreckliche Foltermethode, die angeblich in der Hölle angewendet wurde, nämlich nicht nur das Verbrennen, sondern das Schmauchen und Räuchern der Sünder, wobei ein besonders infernalischer Gestank entstand.

Weiterlesen 

Dienstag, 2. April 2019


JKG Triumph in Offenburg bei Jugend trainiert für Olympia!

JKG Handballerinnen werden Baden-Württembergischer Meister und ziehen ins Bundesfinale in Berlin ein.

JtfO Handball

Konstanz, Geislingen, Ravensburg, Stuttgart , Offenburg – Berlin!

Was sich im ersten Moment wie die Stationen einer zugegebenermaßen ausgedehnten Baden-Württemberg-Rad-Tour mit ambitioniertem Etappenziel Berlin anhört, ist nichts anderes als die Liste der „Opfer“ der Handballerinnen der Wettkampfklasse II des JKG. Auch in diesem Jahr ist es wieder gelungen, das Landesfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ zu erreichen. Wie schon vor zwei Jahren, als sich die „Mädels“ für das Bundesfinale in Berlin qualifiziert hatten, sollte auch dieses Jahr die Entscheidung darüber, wer die baden-württembergischen Farben in Berlin vertreten darf, im südbadischen Offenburg fallen.

Weiterlesen 

Samstag, 23. März 2019


Suche


Monatsarchiv


Beitragskategorien